MeMedix gewinnt den Health Media Award 2016

v.l.n.r.: Tony Westwood, Vanessa Scheele, Jaqueline Kausemann, Antje Hamer

Die MeMedix GmbH gewinnt den Health Media Award 2016 in der Kategorie Startup des Jahres. Die in Bergisch– Gladbach ansässigen Gründerinnen optimieren mit MeMedix den Markt der Personalbeschaffung im Gesundheitswesen. Die Jury überzeugt das Geschäftsmodell sowie die Kommunikation des Startups innerhalb der Zielgruppen in der Gesundheitsbranche.

In Zeiten des „War for Talents“ hat es sich MeMedix zur Aufgabe gemacht, den Fachkräftemangel im Gesundheitswesen aufzubrechen, dynamische Impulse zu setzen und durch personalisierte Beratung, passgenaue Bewerber für vakante Positionen im Gesundheitswesen zu besetzen. Neben der persönlichen Beratung setzt die MeMedix GmbH zur Kommunikation auf Social Media Kanäle wie Facebook, Instagram, Youtube und Xing, um Bewerber und Unternehmen in der passenden Tonalität zu erreichen.

„Wir freuen uns unheimlich über den Health Media Award und das tolle Feedback der Fachjury. Wir sind noch ein junges Unternehmen und der Preis bestätigt uns in unserer Idee und zeigt, dass wir mit MeMedix die Personalbeschaffung im Gesundheitswesen ein Stück weit optimieren und revolutionieren“, sagt Vanessa Scheele, Geschäftsführerin der MeMedix GmbH.

Der Branchenwettbewerb für erfolgreiche Kommunikation in der Gesundheitsbranche jährte sich am vergangenen Freitag (16.September 2016) bereits zum neunten Mal. „Es war eine sehr gelungene Veranstaltung mit einer großartigen Überraschung für uns am Ende des Abends. Das positive Feedback von verschiedenen Branchen-Experten, bestätigt uns in unserem Vorhaben, dass wir mit MeMedix zum führenden Portal zur Personalbeschaffung im Gesundheitswesen wachsen möchten. Hierzu folgen zeitnah die nächsten Unternehmensschritte, um die Idee weiter auszubauen“, sagt Jaqueline Kausemann, Geschäftsführerin der MeMedix GmbH.

In diesem Jahr fand die exklusive Veranstaltung in dem neuem GOP Varietétheater in Bonn statt und zeichnete Unternehmen, Verbände und Agenturen mit dem Health Media Award 2016 aus. Durch den Abend führte Moderatorin Antje Hamer und Tony Westwood.